Faschingsumzug in Kempten 2020

Bericht der Allgäuer Zeitung vom  24.2.20:

Die folgenden wurden bereitgestellt durch Herrn Jörg Spielberg - Vielen Dank!

Ja, der Umzug ar ein voller Erfolg. Mehr als 10.000 Besucher säumten seinen Weg und sorgten für die nötige Stimmung. Das Wetter zeigte sich von seiner besten Seite und auch die Teilnehmer des Umzuges kamen auf ihre Kosten. Nachdem sie zuerst einmal im Kolpingsaal kalorienmäßig versorgt wurden, stellten sie sich im Bereich der Tierzuchthalle auf und warteten geduldig, bis der Gaudiwurm sich bewegte. Im Großen und Ganzen klappte dies auch recht gut. Bis auf ganz wenige, einzelne Ausnahmen, die den Zug zeitweilig zum Stocken brachten und leider für die Zuschauer eine Lücke entstehen ließen. Für die Zukunft ist hier aber vorgesorgt. Insgesamt kam die Allgäuerisch-Schwäbische Fastnacht recht gut an, besteht sie doch in ihrem Wesen hauptsächlich aus Gruppen, die einfach aus Spaß an der Freude mitlaufen und den Funken der Faschingsfreude überspringen lassen. Dank vieler zahlender Zuschauer wurde der Umzug auch ein finanzieller Erfolg für die Faschingsgilde Rottach 97. Dem Vorstand fiel sicherlich ein Stein vom Herzen, denn die allermeisten Zuschauer entrichteten freiwillig den kleinen Obulus, damit es auch im nächsten Jahr wieder einen schönen Umzug gibt. Nur wenige weigerten sich zu zahlen, ganz offensichtlich nicht aus Armut, sondern aus fehlendem Gemeinschaftssinn. Diesen Gemeinschaftssinn wollen wir in der kommenden Session fördern:

 

Kempta` packt´s  z`amet!

Rottach dol´e!

Druckversion Druckversion | Sitemap
© 2016 Faschingsgilde Rottach 97 Kempten e.V.

E-Mail

Anfahrt